Ein paar Worte zu unserem Organisationskonzept

Wie viele vielleicht wissen und manche kritisieren, führen wir unseren AStA soweit möglich nicht nach einer festen Gliederung in Referate, sondern versuchen Einzelzuständigkeiten zu vermeiden.
Wir sind der Überzeugung, dass durch diese Form der Teamkonzeption für die einzelnen eine weit höhere Identifikation mit und eine größere Verantwortlichkeit für die AStA-Arbeit als Ganzes erreicht wird. Selbstverständlich gibt es nichts desto trotz Bereiche, in denen Einzelzuständigkeiten notwendig sind. Dies ist z.B. bei den Finanzen oder der Sozialberatung der Fall.
Ansonsten haben die ReferentInnen sogenannte Arbeitsschwerpunkte (AS), ihre Tätigkeit beschränkt sich jedoch nicht auf diese. So macht der Höfi (AS Kopierer) auch 'nen Shopdienst und der Marc (AS Kasse) füllt auch schon mal die Kopierer.
Zusammen laufen die Fäden auf den wöchentlichen AStA-Ratssitzungen, die immer montags ab 9.oo Uhr stattfinden. Diese sind natürlich öffentlich und Gäste stets willkommen.

Wir werden unsere Arbeit so transparent wie möglich gestalten. Das heißt:


Hier findet ihr die wichtigsten Satzungen und Ordnungen der Studierendenschaft
: